Unterkunft finden

Badener Hütte 2.608 m

ÖAV, Zweigverein Baden

Berg- und Schutzhütte
bewirtschaftet | OeAV 
15 Zimmerlager/Betten
45 Matratzenlager
10 Notlager | Winterraum
Ort: Matrei in Osttirol

Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m
Badener Hütte 2.608 m

Dein perfekter Urlaub

Die Alpenvereinshütte Badener Hütte (2.608 m) liegt im hinteren Frossnitztal in der östlichen Venedigergruppe (Österreich) und ist Stützpunkt für den Venediger-Höhenweg.

Die Badener Hütte ist von Ende Juni bis Mitte September bewirtschaftet. Die gemütliche Hütte hat 15 Betten, 41 Matratzenlager und einen Winterraum mit 10 Lagerplätze, AV-Schloss. 2 Gasträume, getrennte Bereiche für Raucher und Nichtraucher und eine Terrasse.

Vom Alpengasthof Venedigerhaus bzw. am südseitigen Ufer des Gschlößbaches taleinwärts. Nach etwa ½ Stunde verlassen wir den breiten Fahrweg (der zur Materialseilbahn der Prager Hütten führt) links und passieren einen Felsen mit Bronzeinschrift „Gletscherweg Innergschlöß“

Preise
Ausstattung
Lage

Anreise:

  • Bahnhof: Lienz
  • Fahrplan-Abfrage ÖBB
  • Fahrplan-Abfrage DB

Bushaltestelle:

  • Gruben, Matreier Tauernhaus, Abzweigung

Ausgangspunkte:

  • Gruben an der Felbertauernstraße (1.164 m) durch das Froßnitztal über Katal-Alm, Mitteldorfer Alm und Gosser-Alm 4 bis 5 Stunden
  • ab Katal-Alm Anstiegvariante über Knappenhäuser 5 bis 6 Stunden
  • über Matreier Tauernhaus (1.512 m), 6 Stunden

Wegbeschreibung:

Karten:

  • Alpenvereinskarte Bl. 36
  • BEV Bl. 152
  • Freytag & Berndt u. Artaria KG Kartographische Anstalt Bl. WK 123

Nachbarhütten:

  • Bonn-Matreier-Hütte (2.750 m), Gehzeit: 05:30
  • Fürther Hütte (neue) (2.201 m), Gehzeit: 07:00
  • Neue Prager Hütte (2.796 m), Gehzeit: 04:30
  • Prager Hütte (alte) (2.489 m), Gehzeit: 03:30
  • Defreggerhaus (2.962 m), Gehzeit: 05:00
  • Matreier Tauernhaus (1.512 m), Gehzeit: 04:00
  • Venedigerhaus (1.700 m), Gehzeit: 03:00

Tourenmöglichkeiten:

  • Kristallwand (3.329 m), Gehzeit: 03:00
  • Weißspitze (3.300 m), Gehzeit: 03:30
  • Hohe Achsel (3.161 m), Gehzeit: 04:00
  • Innerer Knorrkogel (2.884 m), Gehzeit: 02:00
  • Wildenkogel (3.022 m), Gehzeit: 03:30
  • Dabernitzkogel (2.972 m), Gehzeit: 03:30
  • Großvenediger (3.674 m), Gehzeit: 05:30

Broschüre über die "Badener Hütte"

  • Ull Willander hat in einer Broschüre die Wege zur Badener Hütte beschrieben. Sie kann auch als PDF-Datei heruntergeladen werden >>>Folder_Badener_Huette.pdf

Koordinaten, graphisch ermittelt, WGS 84:

  • Geogr. Breite: 47° 4,866’
  • Geogr. Länge: 12° 25,540’
  • UTM x: 5217393
  • UTM y: 304586
  • Bezugsmeridian: 15°

Das Hüttenbuch – Stempelbuch - Jetzt GRATIS!

Preise

Zimmer und Lagerpreise

Die angegebenen Preise sind in Euro pro Person und Nacht inkl. etwaige Steuern und Abgaben.
 

 Preise in Euro
 Mitglieder AV
 Zimmer-
 Lager
 Matratzen-
 Lager
 Not-
 Lager
 Erwachsene 16,00 12,00 6,00
 19 bis 25 Jahre 16,00 10,00 6,00
 7 bis 18 Jahre 10,00 6,00 0,00
 bis 6 Jahre 6,00 0,00 0,00
 Preise in Euro
 Nicht-Mitglieder
 Zimmer-
 Lager
 Matratzen-
 Lager
 Not-
 Lager
 Erwachsene 26,00 22,00 6,00
 19 bis 25 Jahre 26,00 20,00 6,00
 7 bis 18 Jahre 20,00 16,00 6,00
 bis 6 Jahre 16,00 6,00 6,00
  • Verpflegungskosten in Euro (zzgl. Übernachtung)
  • Abendessen auch à la carte möglich.
 Frühstück
 vom Büfett
 Halbpension
 Frühstück + Abendessen
 Erwachsene € 12,00
 Kinder bis 13 J. € 8,50
 Erwachsene € 27,00
 Kinder bis 13 J. € 19,50
  • Hunde nach Voranmeldung erlaubt (Kosten:€ 10,- / Nacht)
  • Nur Barzahlung möglich

Die Benutzung des Hüttenschlafsackes  ist Pflicht und kann auch auf der Hütte gekauft werden (12,00 €).

Kostenlose Übernachtung 
Kostenlos aufgenommen werden Angehörige der Bergrettungsdienste im Einsatz, alpine Führungskräfte (Tourenleiter), Jugendführer und Familiengruppenleiter des DAV, ÖAV und des AVS, sofern sie sich als solche ausweisen können und in ihrer Funktion mit einer Gruppe von mindestens fünf Personen unterwegs sind (5+1-Regelung) sowie Begleitpersonen von Menschen, die auf eine solche angewiesen sind (z.B. Blinde).

Infrastrukturbeitrag
Mitglieder und Geichgestellte, die sich selbst verpflegen und nichts konsumieren, entrichten einen Beitrag in Höhe von 3,00 €/Tag für die Nutzung der Infrastruktur der Hütte. Von diesen Beiträgen befreit sind Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Nichtmitgliedern steht die Selbstverpflegung nicht zu. 

Ausstattung

Berg- Schutzhütten
Mehrbett-Zimmer
Skitouren Nein
Duschen
Handyempfang
Klettern
Hochtouren
Bergwandern
Im Sommer geöffnet
Matratzenlager
Nächtigung gegen Voranmeldung möglich
Nichtraucherhütte
Vegetarische Küche
Hüttenschlafsack zum Kauf erhältlich
Übernachtung im Winterraum
Ermäßigung für Mitglieder alpiner Vereine
Waschraum

Lage

nach Oben