Unterkunft finden

Kürsingerhütte 2.558 m

OeAV Sektion Salzburg

Schutzhütte | Berghütte
OeAV Sektion Salzburg
50 Zimmerlager | 100 Lager
Winterraum (16 Lager) 
Ort: Neukirchen/Salzburg

Kürsingerhütte 2.558 mKürsingerhütte 2.558 mKürsingerhütte 2.558 mKürsingerhütte 2.558 mKürsingerhütte 2.558 m

Dein perfekter Urlaub

Die Kürsingerhütte ist eine Schutzhütte der Sektion Salzburg des Österreichischen Alpenvereins. Sie liegt auf einer Höhe von 2558 m ü. A. nördlich des Großvenedigers im Land Salzburg in Österreich.

Optimaler Stützpunkt für Skidurchquerungen im Frühjahr Variante zur Skiroute Hochtirol über Großer Geiger, Geigerscharte.

Neben der Neuen Prager Hütte und dem Defreggerhaus ist sie der dritte Ausgangspunkt für Touren auf den Großvenediger. Die Hütte liegt in der Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern.

Auf der Kürsingerhütte gibt es keinen Mobilempfang und kein WLAN!

Anfrage
Preise
Lage

Hüttenreservierung:

Bewirtschaftet:

  • Sommersaison: Mitte Juni- Mitte September
  • Wintersaison: Mitte März – Ende April

Schlafplätze:

  • Einzel, Doppel oder Mehrbettzimmer: 50
  • Matratzenlager: 100
  • Winterraum: offen

Anreise:

  • Auf der B165 von Zell am Ziller oder Mittersill kommend fahren Sie bis Neukirchen. Dort zweigen Sie bei der Abfahrt Sulzau ab und folgen der Beschilderung in das Obersulzbachtal.
    Im Sommer ist die Zufahrt bis zum Parkplatz Hopffeldboden möglich. Danach können Sie entweder mit dem Hauseigenen Kürsinger Shuttle bis zum oberen Keesboden (Materialseilbahn Kürsingerhütte) fahren, oder sie folgen zu Fuß den Fahr- und Wanderweg in das Obersulzbachtal bis zur Kürsingerhütte.
    Das Kürsinger Shuttle holt Sie nach Vorbestellung von den Bahnhaltestellen Neukirchen oder Sulzbachtäler ab.
    Die Pinzgauer Lokalbahn verkehrt täglich ab Zell am See im Stundentakt.
    Details siehe www.tourenautofrei.at

Zustiege:

  • Neukirchen am Großvenediger / Sommerzustieg (835 m) - Gehzeit: 06:00
  • Parkplatz Hopfeldboden / Sommerzustieg (1.100 m) - Gehzeit: 04:30
  • Seilbahnstation (Zufahrt Tälertaxi)/Sommerzustieg (1.900 m) - Gehzeit: 01:30
  • Gasthof Siggen/Steinbruch / Winterzustieg - Gehzeit: 07:00
  • Parkplatz Hopfeldboden / Winterzustieg (1.100 m) - Gehzeit: 06:00
  • Postalm / Winterzustieg - Gehzeit: 03:30

Alpininfo:

  • Karten: Alpenvereinskarte Bl. 36
  • BEV Bl. 152
  • Freytag & Berndt u. Artaria WK 121
  • Freytag & Berndt u. Artaria WK 123

Nachbarhütten:

  • Warnsdorfer Hütte (2.336 m) - Gehzeit: 04:30
  • Essener- und Rostocker Hütte (2.208 m) - Gehzeit: 06:00
  • Johannishütte (2.121 m) - Gehzeit: 04:00
  • Prager Hütte (Neue) (2.796 m) - Gehzeit: 04:30
  • Defreggerhaus (2.962 m) - Gehzeit: 04:30
  • Berndlalm (1.500 m) - Gehzeit: 03:00
  • Postalm (1.700 m) - Gehzeit: 02:00
  • Neue Thüringer Hütte (2.240 m) - Gehzeit: 06:00
  • Matreier Tauernhaus (1.512 m) - Gehzeit: 05:30
  • Venedigerhaus (1.700 m) - Gehzeit: 04:30

Tourenmöglichkeiten:

  • Großvenediger (3.674 m) - Gehzeit: 04:00
  • Großer Geiger (3.360 m) - Gehzeit: 04:30
  • Keeskogel (3.291 m) - Gehzeit: 02:00
  • Schlieferspitze (3.289 m) - Gehzeit: 04:00
  • Sonntagskopf (3.125 m) - Gehzeit: 03:30
  • Gamsspitzl (2.888 m) - Gehzeit: 04:30
  • Bachmayrspitze (3.119 m) - Gehzeit: 02:00
  • Kleinvenediger (3.477 m) - Gehzeit: 03:30
  • Rainerhorn (3.560 m) - Gehzeit: 05:00
  • Schwarze Wand (3.511 m) - Gehzeit: 05:00
  • Schwarzes Hörndl (3.099 m) - Gehzeit: 02:00
  • Pillewizer (3.000 m) - Gehzeit: 02:00
  • Hohe Fürlegg (3.244 m) - Gehzeit: 04:30
  • Gletscherlehrweg Obersulzbach
  • Infos unter www.alpenvereinaktiv.com

Virgentaler Hüttenbuch - Stempelbuch

Linktipps:

Übersichtskarte:

Aktuelles:

Mit freundlichen Grüßen
Christina und Markus Egger
Kürsingerhütte

Anfrage

Unverbindliche Anfrage

Deine Adressdaten
Urlaubszeitraum
Anzahl Personen
Gewünschte Unterkunft
Anmerkungen / Fragen

Preise

Halbpension mit Nächtigung

Bis zu 150 Gäste finden bei uns Platz. Neben 50 Schlafplätzen in Zimmern ( Doppel oder Mehrbettzimmer) stehen auch noch 100 Schlafplätze in Lagern zur Verfügung. Geboten werden auch beheizte Duschen und Waschräume mit Warmwasser.
 

 Übernachtungspreise pro Person und Nacht

 Lager | Zimmer AV - Mitglied Keine Mitmitglied

 2- Bett Zimmer

 Erwachsene

 € 21,00 € 33,00

 Junioren. bis 19 bis 25 Jahre 

 € 21,00 € 33,00

 Jugendl. bis 7 bis 18 Jahre *

 € 13,00 € 23,00

 Kinder bis 6 Jahre

 € 7,00 € 17,00

 Mehrbettzimmer

 Erwachsene

 € 15,00 € 30,00

 Junioren bis 19 bis 25 Jahre 

 € 15,00 € 30,00

 Jugendl. bis 7 bis 18 Jahre *

 € 9,00 € 19,00

 Kinder bis 6 Jahre

 € 6,00 € 16,00
 Matrazenlager
 Erwachsene € 12,00 € 24,00

 Junioren bis 19 bis 25 Jahre 

 € 8,00 € 18,00

 Jugendl. bis 7 bis 18 Jahre *

 € 6,00 € 17,00
 Kinder bis 6 Jahre € 0,00 € 4,00
 Notlager **
 Erwachsene € x,00 € x,00

 Junioren bis 19 bis 25 Jahre 

 € x,00 € x,00

 Jugendl. bis 7 bis 18 Jahre *

 € 0,00 € 0,00
 Kinder bis 6 € 0,00 € 0,00


* Den Jugendtarif erhalten ebenso Jugendleiter/-innen und Jugendführer/-innen bei Vorlage ihres Jugendleiter-/Jugendführer-Ausweises mit gültiger Jahresmarke.

** Vorhandene Notlager werden erst dann vergeben, wenn sämtliche Schlafplätze belegt sind. Mitglieder und auch Nichtmitglieder ab 19 Jahren bezahlen 6,00 € pro Nacht.
 

 Kürsingerhütte 2.558 m

 Verpflegung Erwachsene  Kinder
 bis 10 Jahren 

 Verpflegungskosten in Euro (zzgl. Übernachtung)

 Halbpension - Frühstück und 
 3 gängiges Abendmenü

 € 37,00 € 17,00

 

  

 Übernachtung Hund

 € 10,00/Tag 
  • Dieses Frühstücksbuffet beinhaltet ebenfals einen Marschtee sowie 2 belegte Brote als Lunch
  • Die Benutzung des Hüttenschlafsackes  ist Pflicht und kann auch auf der Hütte gekauft oder ausgeliehen werden.
  • Hunde dürfen nur nach vorheriger Rücksprache mit der Hütte mitgenommen werden, Reinigungspauschale € 10,00 
  • Bar und Kartenzahlung möglich
  • Infoblatt Kürsinger 2018.pdf


Kostenlose Übernachtung 

  • Kostenlos aufgenommen werden Angehörige der Bergrettungsdienste im Einsatz, alpine Führungskräfte (Tourenleiter), Jugendführer und Familiengruppenleiter des DAV, ÖAV und des AVS, sofern sie sich als solche ausweisen können und in ihrer Funktion mit einer Gruppe von mindestens fünf Personen unterwegs sind (5+1-Regelung) sowie Begleitpersonen von Menschen, die auf eine solche angewiesen sind (z.B. Blinde).


Infrastrukturbeitrag

  • Mitglieder und Geichgestellte, die sich selbst verpflegen und nichts konsumieren, entrichten einen Beitrag in Höhe von 2,50 €/Tag für die Nutzung der Infrastruktur der Hütte. Von diesen Beiträgen befreit sind Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Nichtmitgliedern steht die Selbstverpflegung nicht zu. 

Lage

nach Oben